Deutschlands märchenhafte Schlösser und Burgen sind einzigartig in Architektur und Historie  –  Wir wollen euch heute 7 der schönsten Schlösser und Burgen des Landes präsentieren. Alle können besichtigt werden und warten nur darauf erkundet zu werden 🙂

Diese und viele weitere Burgen und Schlösser, die wir hier nicht vorgestellt haben, findet ihr mit weiteren Bildern, Video und nützlichen Informationen auf unserer Website www.exploya.com. Dort könnt ihr sie auch auf eure ganz persönliche Bucket List setzen oder direkt in euren nächsten Trip integrieren.

1. Schloss Neuschwanstein, Bayern

neuschwanstein

Ganz vorne – wer hätte es gedacht – Schloss Neuschwanstein. Das wunderschöne Märchenschloss, das auch als Inspirationsquelle für Walt Disneys Cinderella Castle diente, ist mit weitem Abstand Deutschlands bekanntestes Schloss. Mit rund 1,5 Mio Besuchern im Jahr gehört das 1886 fertiggestellte Bauwerk zu den meistbesuchten Schlössern Europas. Obwohl natürlich jeder das für König Ludwig II. erbaute Märchenschloss zumindest aus Fotos kennt, muss man hier mindestens einmal im Leben gewesen sein.

2. Burg Hohenzollern, Baden-Württemberg

hohenzollern

Ganz einsam, auf einer Höhe von 855 Metern thront die Burg Hohenzollern. Die Geschichte der malerisch gelegenen Burg und Stammsitz des preußischen Königshauses und der Fürsten von Hohenzollern geht bis ins 11. Jahrhundert zurück. Das heute zu sehende Bauwerk ist die dritte Burg an dieser Stelle. Sie wurde 1867 vollendet, nachdem die erste Burg 1423 komplett zerstört wurde und die zweite Anfang des 19. Jhdt. nur noch eine Ruine war. Einen super Blick auf die Burg hat man vom nahegelegenen Berg Zeller Horn.

3. Schloss Lichtenstein, Baden-Württemberg

150517118

Schloss Lichtenstein am Traufe der Schwäbischen Alb ist das Abbild eines Märchenschlosses. Das Schloss liegt spektakulär auf einem Felsen über dem Tal der Echaz auf 817 Höhenmetern und ist – wie es sich für ein echtes Märchenschloss gehört – nur über ein Brücke erreichbar. Das heute zu sehende Schloss wurde 1842 fertiggestellt, nachdem die Ruine der 1390 errichtenden Burg Lichtenstein Anfang des 19. Jhdt. abgetragen wurden.

4. Schweriner Schloss, Mecklenburg-Vorpommern

84962560

Eingebettet in einer malerischen Seen- und Parklandschaft liegt auf einer Insel das pompöse Schweriner Schloss. Die Historie des prunkvollen Schloss, das als bedeutendstes Bauwerk des Romantischen Historismus in Europa gilt, geht bis auf das Jahr 965 zurück. Es ist derzeit einer von neun deutschen Kandidaten für die Welterbeliste der UNESCO.

5. Burg Eltz, Rheinland-Pfalz

burg eltz

Die in der Eifel gelegene Burg Eltz ist etwas ganz Besonderes. Die Ritterburg konnte nämlich seit ihrer Entstehungszeit zu Beginn des 12. Jhdt. (und daran wird sich wohl auch nichts ändern) niemals erobert werden. Umso beeindruckender ist die Architektur und die immer noch vorhandenen, über 800 Jahre alten Konstruktionen. Die von Wäldern und der Elz umringten Burg ist seither in Besitz der Adels-Familie Eltz. Heutiger Eigentümer ist Karl Graf und Edler Herr von und zu Eltz-Kempenich.

6. Marksburg, Rheinland-Pfalz

marksburg

Die von einem 160 Meter hohen Schieferkegel thronende Marksburg (ursprünglich Burg Brubach) ist eines der Juwele des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal. Die im 12 Jhdt. entstandene Höhenburg ist die einzige nie zerstörte Burg am Mittelrhein. Vor dem Hintergrund, dass entlang dieses Abschnitts des Rheins durchschnittlich alle 2,5 km eine Burg stand, wirkt dieser Fakt umso außergewöhnlicher. Egal ob auf oder von der Burg schauend, die Marksburg gehört zu den beeindruckendsten Burgen Deutschlands.

7. Schloss Linderhof, Bayern

linderhof

In unsere Liste hat es ein weiteres Schloss des Märchenkönigs Ludwig II. geschafft, das Schloss Linderhof im oberbayerischen Ettal. Die „Königliche Villa“ wurde 1886 nach einer wechselreichen, 16-jährigen Bauzeit fertiggestellt. Besonders die aufwendig eingerichteten Räume und die wunderschön angelegte Gartenanlage inklusive Venusgrotte lassen erahnen, wieso Linderhof als das Lieblingsschloss von König Ludwig II. gilt.

 

Ihr seid gerade am Planen eurer nächsten Reise? Schaut vorbei auf www.exploya.com und plant auf unserer interaktiven Karte euren ganz individuellen Trip. Lasst euch dabei inspirieren von georeferenzierten Spots in über 35 Ländern und Trips anderer Nutzer.

 


Veröffentlicht von
Tobias
Tobias

Hi, ich bin Tobias - Mitgründer von Exploya.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.